BETRIEBLICHE BASISBILDUNG PLANEN, KONZIPIEREN UND DURCHFÜHREN

Basisbildung ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um in der heutigen Gesellschaft aktiv an Ausbildung, Fort- und Weiterbildung teilzunehmen und auf dem Arbeitsmarkt bestehen zu können. Auch die zunehmenden Veränderungen am Arbeitsplatz und der Einsatz von digitalen Technologien erfordern vermehrt die sichere Beherrschung von Basisbildungskompetenzen.

Ein Bildungsanbieter muss in der Lage sein, für sein "Modell" der Personalentwicklung den Mehrwert für das Unternehmen darzustellen. Es ist von zentraler Bedeutung, die richtigen Argumente zu haben, um das Unternehmen davon zu überzeugen, wie wichtig es ist, gering qualifizierte Mitarbeiter/innen auch hinsichtlich ihrer Basiskompetenzen weiterzubilden.

Die vorliegenden Publikationen bieten Ihnen zahlreiche Einschätzungen, Informationen und Hinweise, wie Sie Angebote zur Basisbildung - als Teil der betrieblichen Weiterbildung - planen, konzipieren und durchführen.

 

Reihe LEITFÄDEN

Die Reihe LEITFÄDEN gibt detaillierte Handlungsanleitungen, Erläuterungen und stellt Materialien vor für die konkrete Planung und Umsetzung von Basisbildungstrainings im Rahmen von betrieblicher Fort-/Weiterbildung. 

Reihe FUNDAMENTALS

Die Reihe FUNDAMENTALS bleuchtet aus unterschiedlichen Perspektiven das Thema Basisbildung am Arbeitsplatz und dies immer anschaulich und anhand zahlreicher Beispiele:
Sie erhalten einen Überblick über Größenordnung mangelnder Basisbildung bei Erwachsenen in verschiedenen europäischen Ländern, Sie erhalten Antworten auf die Frage "BASISBILDUNG – WAS IST DAS?".
Wir informieren Bildungsunternehmen darüber, welche erweiterten Kompetenzen und neue Qualifikationsprofile ihr Personal benötigt und welche Bedeutung Basisbildung für Unternehmen haben kann.

Reihe PROFILE

In der Reihe Profile werden typische Arbeitsaufgaben aus verschiedenen Berufs- bzw. Tätigkeitsfeldern beschrieben, inkl. der für die Ausführung erforderlichen Basisbildungskompetenzen. Die PROFILE zeigen detailliert, welche Kompetenzen nötig sind, um die Alltagsanforderungen am Arbeitsplatz zu bewältigen. Profile finden sie für KÜCHENHILFSKRÄFTE, BAUHILFSKRÄFTE, LAGERARBEITERINNEN, UMZUGS- und REINIGUNGSPERSONAL sowie für das Spezialfeld der Prüfungsvorbereitung für TISCHLERINNEN und MALERINNEN.